phish.de

… about jam band music

.. Jam Bands Sonntag, 6. Mai 2007

Was ist eine Jam Band? Das Internetportal jambands.com wagt folgenden Versuch einer Definition:

Please cast aside any preconceptions that this phrase may evoke. The term, as it is commonly used today, references a rich palette of sounds and textures. These groups share a collective penchant for improvisation, a commitment to songcraft and a propensity to cross genre boundaries, drawing from a range of traditions including blues, bluegrass, funk, jazz, rock, psychedelia and even techno. In addition, the jam bands of today are unified by the nimble ears of their receptive listeners.

Interessant ist auch der – ständig im Wandel befindliche – englischsprachige Wikipedia Artikel über Jambands.

Für mich sind es insbesondere folgende Punkte, die Jam Bands auzeichen und zugleich interessant machen:

  • Improvisation bildet einen festen Bestandteil aller Konzerte. Dabei improvisieren die Bandmitglieder entweder über Akkordfolgen oder Basslinien (im Stile eines traditionellen Gitarrensolos in der Rock Musik), oder die Musiker improvisieren völlig frei und komponieren auf der Bühne als gleichwertige Partner „in Echtzeit“ neue Musik. Jams von 20 Minuten bis hin zu mehr als einer Stunde sind keine Seltenheit.
  • Die Setlists ändern sich von Konzert zu Konzert, und auch die Songs selbst werden niemals zweimal auf die gleiche Art und Weise interpretiert. Jedes Konzert wird somit zu einem einmaligen Ereignis, was zusammen mit dem meist enormen Songrepertoire dazu führt, dass Fans den Bands oft tage- und wochenlang von Konzert zu Konzert hinterherreisen.
  • Die meisten Jam Bands haben keine MTV oder Radio Promotion, sie finanzieren sich vor allem durch ihre Auftritte, spielen Tag für Tag Konzerte mit zwei Sets, oft zu geringen Eintrittspreisen („5 Bucks“).
  • Tape-Trading, also das Aufzeichnen und Tauschen von Livekonzerten – auch über das Internet – ist ausdrücklich erlaub und erwünscht. Manche Bands erlauben lediglich Mitschnitte über Mikrophone (innerhalb spezieller Taping Areas), andere sogar Soundboard-Aufnahmen.
 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s